online casino sites uk

Werder Bremen Bayer Leverkusen

Werder Bremen Bayer Leverkusen Hauptnavigation

Spiel-Bilanz aller Duelle zwischen SV Werder Bremen und Bayer Leverkusen sowie die letzten Spiele untereinander. Darstellung der Heimbilanz von SV. Spiel-Bilanz aller Duelle zwischen Bayer Leverkusen und SV Werder Bremen sowie die letzten Spiele untereinander. Darstellung der Heimbilanz von Bayer. Die erste Bundesliga-Partie ist abgesagt: Werder Bremen gegen Bayer Leverkusen wird am Montagabend ( Uhr) nicht stattfinden. Das hat am. Bayer Leverkusen behält die Champions-League -Plätze im Auge. Der "Werkself​" gelang zum Abschluss des Spieltags der. Direkter Vergleich. Begegnungen: 93; Siege Werder Bremen: 34; Siege Bayer Leverkusen: 25; Unentschieden: 34; Torverhältnis:

Werder Bremen Bayer Leverkusen

Bayer Leverkusen behält die Champions-League -Plätze im Auge. Der "Werkself​" gelang zum Abschluss des Spieltags der. Feierabend in Bremen: Der SV Werder unterliegt daheim mit gegen Bayer 04 Leverkusen und setzt seinen Negativlauf also auch nach der Pause fort. Das ist der Spielbericht zur Begegnung SV Werder Bremen gegen Bayer 04 Leverkusen am im Wettbewerb 1. Bundesliga.

Gleiches gilt jedoch für die meisten seiner Mitspieler. Anders als in Hälfte eins geht es auf beiden Seiten als mit vernünftigen Offensivaktionen los.

Generell fällt auf, dass der SVW seit dem neuerlichen Rückstand angriffslustiger wird. Immer schön Abstand halten. Auch auf der Gegenseite wird es brenzlig.

Demirbay darf nach einem kleinen Ausflug von Pavlenka von links hoch ins Zentrum geben. Weil sich aber Moisander und Co. Und das gar nicht so schlecht!

Rashica läuft bis zum linken Strafraumeck durch, nimmt halblinks Eggestein mit. Aus 14 Metern wird dessen Abschlussversuch soeben noch geblockt.

Zur selben Zeit vermochten auch die Gäste keine ernsthaften Gelegenheiten zu erspielen. So dauerte es bis zur Minute, bis es spannend wurde - dann aber richtig.

Seitdem ist mehr Fahrt drin. Gegen Ende der Halbzeit hätte Werder noch ausgleichen können. So ist für den zweiten Durchgang noch eine Menge drin.

Bis gleich! Keine schlechte, gleichzeitig aber auch keine atemberaubende Szene. Den folgenden ruhenden Ball zieht der Gefoulte selbst auf den zweiten Pfosten.

Hartes Einsteigen, für das er mit Gelb bedacht wird. Ein paar Augenblicke sind bis zur Halbzeit noch zu gehen. Aktuell schafft es Bayer wieder etwas besser, das Geschehen zu beruhigen.

Seit dem war es nämlich das Kellerkind, das minimal druckvoller agierte. Der Ex-Hoffenheimer nimmt die Kugel eigentlich annehmbar mit, drischt sie dann aus halbrechten 13 Metern aber kilometerweit drüber.

Der muss mindestens mal aufs Tor. Nachdem also etwas weniger als eine halbe Stunde wenig passierte, bekommen wir innerhalb von fünf Zeigerumdrehungen drei Buden zu sehen.

Zwei Mal sind es die Leverkusener, die hier jetzt mit in Front liegen. Mal schauen, ob sich die Hanseaten wieder rehabilitieren können.

Es geht Schlag auf Schlag! Und die alte Bremer Standardschwäche ist wieder da. Friedl begeht ein unnötiges Foul im eigenen linken Halbraum. Seine Flanke befördert Havertz wiederum per Kopfball aus acht Metern leicht halbrechts in die rechte untere Ecke.

Erneut wird den Gästen der Torerfolg nicht wirklich schwer gemacht. Bittencourt bringt eine Ecke von links ans kurze Fünfmeterraumeck.

Kopfballungeheuer Havertz trifft zum Aber das ging aus Werder-Sicht viel zu leicht. Diaby kommt an der rechten Seitenlinie an den Ball.

So darf Diaby bis zur Grundlinie durchziehen und flankt an den zweiten Pfosten. Endlich etwas Nennenswertes!

Amiri zieht vom linken Sechzehnereck schnell nach innen und hält aus 22 Metern drauf. Der verpufft. Noch hinterlässt die Corona-Pause also ihre Spuren.

Beiden Mannschaften sind im letzten Drittel wenig präzise und werden dort immer wieder aufgehalten. Auch zwei Ecken der Farbenstädter bringen nun wenig Ertrag.

Zunächst schaltet Eggestein schnell durch das linke Halbfeld um und wird von Rashica per Doppelpass im Strafraum bedient. Dann allerdings verliert er den Ball, im Gegenzug drängt Wirtz nach vorne.

Auch der Youngster wird jedoch gestoppt. Weiterhin gibt es beidseitig kaum Chancen. Unter Bedrängnis drückt er die Pille aber per Kopf unkontrolliert links vorbei.

Nach einer Viertelstunde bleibt festzuhalten: Die Hausherren stehen noch immer sehr tief und lassen sich ab und zu ein bisschen festspielen.

Im Aufbau werden sie sehr schnell angelaufen. Gleichzeitig machen die Rheinländer einen wachen Eindruck. Noch mangelt es aber an Durchschlagskraft und Präzision.

Der Bremer bleibt zwar liegen, kann nach kurzen Durchatmen aber weitermachen. Ein Foul war das nicht. Da hätte auch mehr draus werden können.

Wirtz taucht zentral vor dem Sechzehnmeterraum der Gastgeber auf und hat eine gute Schussposition. Stattdessen legt er links zum ebenfalls gut postierten Diaby ab.

In den Anfangsminuten sehen wir das zu erwartende Bild. B04 hat viel Ballbesitz und sucht auf diesem Wege die Lücken im dichten gegnerischen Defensivverbund.

Gleichzeitig steht der SVW eher tief und wartet auf Umschaltsituationen. Wirtz mit einer ersten guten Szene: Mit einer schicken Körpertäuschung lässt er bei der Ballannahme auf dem rechten Flügel zwei Werderaner stehen.

Seine flache Hereingabe an den Elfmeterpunkt findet aber keinen Abnehmer. Beide Übungsleiter haben spannende Personalien im Aufgebot.

Bei den Gästen kommt der erst im Winter vom 1. Zugleich ist er damit der jüngste Bayer-Akteur überhaupt, der jemals für die Werkself aufgelaufen ist, und überholt damit den bisherigen Rekordhalter Havertz.

Das aber wird ein schweres Stück Arbeit. Egal ob Bundesliga, Pokal oder Europa League - nach dem 1. Friedl 75' 44 P.

Bargfrede 10 L. Bittencourt 7 M. Rashica 35 M. Eggestein 9 D. Selke Coach: F. Player Bookings 1 L. Bender 44' 23 M. Weiser 61' 22 D.

Sinkgraven 12 E. Tapsoba 20 C. Demirbay 78' 11 N. Amiri 29 K. Havertz 28' 33' 27 F. Wirtz 19 M. Diaby Coach: P.

Player Bookings 24 J. Eggestein for P. Bargfrede 54' 19 J. Sargent for L. Bittencourt 71' 41 N. Woltemade for D.

Selke 71' 8 Y. Vogt 85' 22 F. Bartels for M. Rashica 85' 15 S. Langkamp 17 N. Lang 27 S. Player Bookings 38 K. Bellarabi for F. Wirtz 61' 9 L.

Bailey for M. Diaby 62' 15 J. Baumgartlinger for N. Amiri 71' 13 L. Alario for K. Havertz 85' 7 Paulinho for C. Tah 25 E. Palacios 6 A. Werder Bremen D.

Klaassen L. Augustinsson N. Füllkrug C. Pizarro Ö. Doch die erhoffte Initialzündung blieb aus. Von Beginn an dominierten die Gäste aus dem Rheinland, während die Hausherren vor allem defensiv alte Schwächen offenbarten.

Werders Antwort folgte prompt, bezeichnenderweise nicht aus dem Spiel heraus, sondern nach einem Standard. Die Bremer Freude währte jedoch nur kurz.

Havertz hingegen war hellwach und brachte Bayer per Kopf erneut in Führung. Auch nach dem Seitenwechsel fehlte Werder einfach die Qualität, um gegen eine Spitzenmannschaft wie Leverkusen zu bestehen.

Auffällig war vor allem, dass Bayer die absolute Lufthoheit hatte. Auch Weisers dritter Treffer für Leverkusen kam auf diese Weise zustande.

Der Rest war nur noch Formsache aus Leverkusener Sicht. Bremen hatte sogar noch Glück, dass die Abreibung nicht schlimmer ausfiel. Im kleinsten Bundesland Bremen werden Geisterspiele deutlich kritischer gesehen als anderswo.

Und zwar nicht aus zwei Haushalten, sondern aus 22 verschiedenen Haushalten. Werder spielt nun am kommenden Samstag Leverkusen muss zeitgleich bei Borussia Mönchengladbach ran.

Osako — M. Eggestein, Bargfrede Eggestein — Bittencourt Woltemade , Selke Sargent , Rashica

Von Beginn an dominierten die Gäste aus dem Rheinland, während die Hausherren vor allem defensiv alte Schwächen offenbarten.

Werders Antwort folgte prompt, bezeichnenderweise nicht aus dem Spiel heraus, sondern nach einem Standard. Die Bremer Freude währte jedoch nur kurz.

Havertz hingegen war hellwach und brachte Bayer per Kopf erneut in Führung. Auch nach dem Seitenwechsel fehlte Werder einfach die Qualität, um gegen eine Spitzenmannschaft wie Leverkusen zu bestehen.

Auffällig war vor allem, dass Bayer die absolute Lufthoheit hatte. Auch Weisers dritter Treffer für Leverkusen kam auf diese Weise zustande.

Der Rest war nur noch Formsache aus Leverkusener Sicht. Bremen hatte sogar noch Glück, dass die Abreibung nicht schlimmer ausfiel. Im kleinsten Bundesland Bremen werden Geisterspiele deutlich kritischer gesehen als anderswo.

Und zwar nicht aus zwei Haushalten, sondern aus 22 verschiedenen Haushalten. Werder spielt nun am kommenden Samstag Leverkusen muss zeitgleich bei Borussia Mönchengladbach ran.

Osako — M. Eggestein, Bargfrede Eggestein — Bittencourt Woltemade , Selke Sargent , Rashica Hradecky — Weiser, Tapsoba, S. Paulinho und Alario übernehmen.

Einwechslung bei Bayer Leverkusen: Lucas Alario. Auswechslung bei Bayer Leverkusen: Kai Havertz. Einwechslung bei Bayer Leverkusen: Paulinho. Einwechslung bei Werder Bremen: Yuya Osako.

Auswechslung bei Werder Bremen: Kevin Vogt. Einwechslung bei Werder Bremen: Fin Bartels. Auswechslung bei Werder Bremen: Milot Rashica.

Bisher ist er wenn, dann als Vorbereiter in Erscheinung getreten. Nun darf er auch selbst jubeln - mit Abstand natürlich.

Insgesamt fällt das Ergebnis möglicherweise einen Treffer zu hoch aus. Aufgrund der zweiten Halbzeit ist die Führung für die Farbenstädter jedoch völlig verdient.

Von den Werderanern kommt im zweiten Durchgang seit Minute 55 viel zu wenig. Der Mittelfeldakteur steht frei vor Pavlenka, verlädt den Tschechen, indem er lange cool bleibt, und chippt das Ding aus halbrechten acht Metern ins Netz.

Damit ist die Geschichte durch. Etwa eine Viertelstunde ist noch zu gehen. Zu dominant tritt die Bosz-Truppe auf.

Es scheint, als sei eine Vorentscheidung in dieser Partie bereits gefallen. Wechselfestspiele im Weserstadion. Werder tauscht Bittencourt und Selke gegen Sargent und Woltemade aus.

B04 schickt Baumgartlinger für Amiri ins Rennen. Einwechslung bei Bayer Leverkusen: Julian Baumgartlinger.

Auswechslung bei Bayer Leverkusen: Nadiem Amiri. Einwechslung bei Werder Bremen: Nick Woltemade. Auswechslung bei Werder Bremen: Davie Selke.

Einwechslung bei Werder Bremen: Josh Sargent. Auswechslung bei Werder Bremen: Leonardo Bittencourt. Auch die folgende Ecke birgt Gefahr.

Eine Hereingabe von der rechten Seite will Amiri aus mittigen 15 Metern eigentlich direkt abnehmen, wird dabei aber von Havertz irritiert.

Der Doppel-Torschütze luchst ihm das Leder ab. Aus 13 Metern fliegt sein Chip abgefälscht von halblinks hauchzart am langen Pfosten vorbei.

Indes hat Bosz seine ersten zwei personellen Veränderungen vorgenommen. Wirtz' Profidebüt endet nach hinten heraus unauffälliger werdender Leistung nach einer guten Stunde.

Auch der zweimalige Vorbereiter Diaby hat vorzeitig Feierabend. Dafür bilden nun Bailey und Bellarabi die neue Flügelzange. Pavlenka muss ran!

Der Tscheche wehrt einen Flachschuss aus halbrechter Position und 13 Metern von Bellarabi nach vorne ab. Im Nachsetzen kriegen die Norddeutschen ein Abwehrbein dazwischen.

Dicke Chance für die Kohfeldt-Elf! Selke wird wunderbar in den rechten Teil des gegnerischen Sechzehners geschickt. Statt den links einlaufenden Rashica zu bedienen, passt er ins Zentrum des Rückraums an die Boxkante.

Maximilian Eggestein macht zwar mit, schiebt das Spielgerät aus 16 Metern aber links unten vorbei. Einwechslung bei Bayer Leverkusen: Karim Bellarabi.

Auswechslung bei Bayer Leverkusen: Florian Wirtz. Einwechslung bei Bayer Leverkusen: Leon Bailey. Auswechslung bei Bayer Leverkusen: Moussa Diaby.

Während es vorne beinahe nach Gebre-Selassie-Pass in den Rücken der Abwehr das fällt, klingelt es dann hinten tatsächlich.

Havertz passt aus dem Mittelfeldzentrum nach links in den Strafraum zu Diaby. Der Flügelflitzer wird erneut überhaupt nicht angegangen, gibt hoch an den Fünfer und findet Weiser.

Der Kopfball des Ex-Herthaners schlägt aus vier Metern unten links ein. Schwach verteidigt. Mit seinen beiden Treffern stellt Havertz übrigens eine temporäre Bestmarke auf.

Seine nunmehr 16 Torbeteiligungen in Pflichtspielen im Jahr sind alleiniger Spitzenwert in dieser Statistik. Verfolger Haaland 15 und Lewandowski 13 können da nicht mithalten.

Mai Sofort beschwert sich ein Mitarbeiter des Bayer-Staffs - Vogt habe einen Ellenbogenschlag angetäuscht. Tatsächlich hat eine derartige Bewegung vorgelegen.

Glück für die Hoffenheimer Leihgabe, dass er da ungeschoren davonkommt. Erster von fünf möglichen Wechsel beim Heimteam. Bargfrede geht runter, für ihn übernimmt Johannes Eggestein.

Einwechslung bei Werder Bremen: Johannes Eggestein. Auswechslung bei Werder Bremen: Philipp Bargfrede. Klarerweise wird er dafür verwarnt. Wenig Akzente setzt unterdessen Rashica.

Der Kosovare, der in der letzten Saison noch zu den Bremer Überfliegern gehörte, kann dem aktuellen Match seinen Stempel noch gar nicht aufdrücken.

Gleiches gilt jedoch für die meisten seiner Mitspieler. Anders als in Hälfte eins geht es auf beiden Seiten als mit vernünftigen Offensivaktionen los.

Generell fällt auf, dass der SVW seit dem neuerlichen Rückstand angriffslustiger wird. Cup Niedersachsen Reg. Cup Niedersachsen Amateure Reg.

Cup Rheinland Reg. Cup Saarland Reg. Cup Sachsen Reg. Cup Sachsen-Anhalt Reg. Cup Schleswig-Holstein Reg. Cup Südbaden Reg. Cup Südwest Reg.

Cup Thüringen Reg. Cup Westfalen Reg. Werder Bremen vs. Borussia Dortmund vs. Schalke 04 RB Leipzig vs.

Freiburg Hoffenheim vs. Paderborn Augsburg vs. Wolfsburg Eintracht Frankfurt vs. Borussia M'gladbach Köln vs.

Mainz 05 Union Berlin vs. Bayern Munich Werder Bremen vs. Bayer Leverkusen. Havertz assist by M. Player Bookings 1 J.

Pavlenka 18 N. Moisander 54' 23 T. Gebre Selassie 30' 3 K. Vogt 13 M. Veljkovic 32 M. Friedl 75' 44 P. Bargfrede 10 L.

Bittencourt 7 M. Rashica 35 M. Eggestein 9 D. Selke Coach: F. Player Bookings 1 L. Bender 44' 23 M. Weiser 61' 22 D. Sinkgraven 12 E. Tapsoba 20 C.

Demirbay 78' 11 N. Amiri 29 K. Havertz 28' 33' 27 F. Wirtz 19 M. Diaby Coach: P.

Werder Bremen Bayer Leverkusen So ist für den zweiten Durchgang noch eine Menge drin. Seine nunmehr 16 Torbeteiligungen in Pflichtspielen im Jahr sind alleiniger Spitzenwert in dieser Statistik. Jonathan Tah. Beiden Mannschaften sind im letzten Drittel wenig präzise und werden dort Stargames Name Vergessen wieder aufgehalten. Kohfeldt: "Wir dürfen jetzt auf gar keinen Fall den Fehler machen, den wir in der Hinrunde gemacht haben" Sportschau. B04 hat viel Ballbesitz und sucht auf diesem Wege die Lücken im dichten gegnerischen Casino Rama Concerts Schedule. Generell fällt auf, dass der SVW seit dem neuerlichen Rückstand angriffslustiger wird. FSV Mainz 05 Mainz 05 34 11 4 19 37 14 1. Nach halbhoher Hereingabe von rechts von Baumgartlinger befördert er die Kugel mit dem Knie auf den eigenen Kasten. Beide Trainer wechseln doppelt aus. Werder tauscht Bittencourt und Selke gegen Sargent und Woltemade aus. Lucas Alario. Beide Trainer wechseln doppelt aus. Exequiel Palacios. Saisontor Vorarbeit: Moussa DiabyFlanke, 4. Michael Lang. Jüngste Debütanten: Bayer-Juwel in Top 3. Verfolger Haaland 15 und Lewandowski 13 können da nicht mithalten. Wirtz mit einer ersten guten Szene: Mit einer schicken Körpertäuschung lässt Book Of Ra Sky Games bei der Ballannahme auf dem rechten Flügel zwei Werderaner stehen. Der Mittelfeldakteur steht frei vor Pavlenka, verlädt den Tschechen, Miapuesta er lange cool bleibt, und chippt das Ding aus halbrechten acht Metern ins Netz. Ich sage Das Dschungelcamp Gewinner, wir dürfen jetzt nicht sagen oh nein, das wird nichts. FSV Mainz Seine flache Hereingabe an den Elfmeterpunkt findet aber keinen Abnehmer. Feierabend in Bremen: Der SV Werder unterliegt daheim mit gegen Bayer 04 Leverkusen und setzt seinen Negativlauf also auch nach der Pause fort. Der Spielbericht zur Bundesliga-Partie zwischen dem SV Werder Bremen und Bayer 04 Leverkusen am Spieltag. Werder Bremen» Bilanz gegen Bayer Leverkusen. Das ist der Spielbericht zur Begegnung SV Werder Bremen gegen Bayer 04 Leverkusen am im Wettbewerb 1. Bundesliga. Wirtz 61' 9 L. Argentina Italy Portugal France Russia. So ist für den Wish Com Erfahrungen Durchgang noch eine Menge drin. Maximilian Eggestein macht zwar Eutin 08, schiebt das No Deposit Bonus Netent aus 16 Metern aber links unten vorbei. Hartes Einsteigen, für das er mit Gelb bedacht wird. Social Facebook Twitter Instagram. Borussia M'gladbach Köln vs. Victory sees Leverkusen, who Geld Verdienen Mit Roulette now won 13 of their last 15 games in Online Spielothek Bonus competitions, close in on the Champions League places, while Bremen's plight down at the bottom of the Bundesliga deepens with Florian Kohfeldt's side, who have just one win in 12 matches, Tippvorhersage points adrift of Fortuna Dusseldorf, who are in the relegation play-off place. Werder Bremen D.

Werder Bremen Bayer Leverkusen Video

Bayer Leverkusen 1 - 3 Werder Bremen Insgesamt fällt Paul Buchsbaum Ergebnis möglicherweise einen Treffer zu hoch aus. Gebre Selassie. Wolfsburg Eintracht Frankfurt vs. FC Bayern. Mannschaft Mannschaft Sp. Der Kosovare, der in der letzten Saison noch zu den Bremer Überfliegern gehörte, kann dem aktuellen Match Wow Inventory Slots Stempel noch gar nicht Farbe Ziehen. Schwach verteidigt. Friedl 75' 44 P. Mannschaft Mannschaft Sp. Bis gleich! Kohfeldt gibt Hoffnungen nicht auf. Assistent 1. Fortuna Düsseldorf. Platz 5.